SV Nordweil 1923 e.V.

Ersatzgeschwächte SG-Zweite geht in Eichstetten leer aus

 

Punktspiel am 17.10.2021:


SC Eichstetten I - SG Nordweil/Wagenstadt II 4:2 (3:1)


Aufstellung:

Philipp Buselmeier; Marco Voll, Julian Kern, Maurice Wolfsperger (ab 60. Min. Mario Baumann), Manuel Grafmüller; Jan Heinze, Marius Kern; Philipp Vogelbacher, Nicolai Kuri (ab 50. Min. Kai Hensle, Reza Ansari; Thomas Wujan;

 

Die SG-Zweite trat in Eichstetten stark ersatzgeschwächt an. Dennoch kam man gut in die Partie und durch Philipp Vogelbacher gar nach 5 Minuten zur Führung. In der Folge wurden jedoch die Gastgeber stärker. Speziell über ihre starke rechte Seite trug man immer wieder gefährliche Angriffe vor. So glich man in der 7. Minute aus und markierte in der 17. Minute die 2:1 Führung. In der 31. Minute dann gar das 3:1 durch einen gut getretenen Freistoß des SCE-Kapitäns. Mit diesem Spielstand ging es in die Kabinen. Nach dem Wechsel musste die SG früh verletzungsbedingt wechseln. Der angeschlagenen Kai Hensle kam in die Partie und führte sich mit dem 2:3 Anschlusstreffer gleich bestens ein. Leider dauerte nur wenige Minuten ehe die Hausherren den alten Abstand wiederherstellen konnten. In der verbleibenden Spielzeit versuchte die SG-Zweite Alles nochmals heranzukommen, jedoch blieben die Kaiserstühler bei ihren Angriffen gefährlicher. Am Ende blieb es bei einem verdienten 4:2 Sieg für die Gastgeber, jedoch hatte die SG-Zweite in Anbetracht der Personalsituation eine ordentliche Leistung geboten. Dennoch muss in der kommenden Woche eine Leistungssteigerung her, um zu Hause gegen die Reserve der SG Hecklingen/Malterdingen wieder dreifach punkten zu können.


2.Mannschaft

Begegnungen

... lade Modul ...

SG Nordweil/Wagenstadt auf FuPa

SG NoWa Online Shop

Facebook